William Geary

William Geary

Tänzer

William Geary wurde an der „Houston Ballet Academy“, der „Miami City Ballet School“ und „The Joffrey Ballet Academy“ mit einem Vollstipendium ausgebildet. Mit „Rock the Ballet“ war er als Solist zuletzt 2016/2017 in „Best of Rock the Ballet“ zu sehen. Vor kurzem trat William in der Cirque du Soleil-Show „VOLTA“ als Hauptfigur „Waz“ auf. Außerdem kreierte er eine Rolle in „The Night Falls" im Lincoln Center unter der Leitung von Troy Schumacher vom New York City Ballet. Darüber hinaus trat er in „Guys and Dolls“ auf und im mit dem Tony Award ausgezeichneten Old Globe Theatre unter der Leitung des Broadway-Choreografen Josh Rhodes. William tanzte unter anderem beim Joffrey Ballet, beim Festival Ballet Theatre, in der California Ballet Company und mit dem Broadway Dance Lab.

Auftritte im Bereich Film, Fernsehen und Werbung umfassen: „The Marvelous Mrs. Maisel“, „So You Think You Can Dance”, „The Lightning Thief“ (Werbung), „Stand Up!“ (von Google produziert), „The McDonald’s Thanksgiving Day Parade“, „A Nightmare on Elm Street (2010)“, „Mobbed“ und die TV-Serie „Z: The Beginning of Everything”.